Full-Body Imaging (FBI) ist das fortschrittlichste webbasierte System zur Erfassung und Analyse von Ganzkörperbildern, zur Speicherung von Bildern verschiedener Körperteile und zur Bewertung neuer oder veränderter Läsionen. Das FBI-Tool bewertet Hauterkrankungen wie Hautkrebs, Akne, Ekzeme, Schuppenflechte, Wundheilung und Behandlungsprozesse.

Durch das Erkennen neuer oder veränderter Läsionen hilft das FBI, unnötige Biopsien zu vermeiden und bietet eine intelligente, benutzerfreundliche und effektive Lösung für die Erkennung von Läsionen. Das gleiche System kann auch zur Kontrolle von Nagel- und Kopfhauterkrankungen eingesetzt werden.

Unkomplizierte nahtlose Bildgebung
  • Standardisierten Posen
  • Einfaches Hochladen aus dem Handy oder Internet
  • Schablonengeführte Bildgebung
  • Full-Body Imaging ist ein Add-On zu der mit DermEngine™ verbundenen Plattform

MoleMatch

MoleMatch erkennt und gleicht Hautveränderungen aus ähnlichen Bildern, die zu zwei (oder mehr) verschiedenen Zeitpunkten aufgenommen wurden, automatisch ab. Die übereinstimmenden Läsionen werden nach dem Ausmaß der Veränderung ihrer Größe und Farbe sortiert, um Ärzten zu helfen, die Läsionen zu finden, die sich am meisten verändert haben.

Eigenschaften
  • Läsionserkennung und -abgleich zwischen ähnlichen Körperteilbildern
  • Sortierung der Läsionen nach dem Grad der Veränderung
  • Erkennung von neu aufgetretenen oder verschwundenen Läsionen
  • Gleichzeitiges Zoomen an die gleiche Stelle in mehreren Bildern
  • Verwaltung und Verfolgung verdächtiger Läsionen zur weiteren Überwachung
MoleMatch

MoleMap

MoleMap erkennt automatisch alle Läsionen auf einem Körperteilbild und ordnet sie dem 3D-Körperschema des Patienten zu.

Eigenschaften
  • Vergrößerte Ansicht einer beliebigen Stelle in einem Körperteilbild
  • Automatische Läsionserkennung aus dem Bild
  • Automatische Zuordnung von Läsionen zum 3D-Körperschema
MoleMap